Preise und Homestudio

Sprechergagen

Ich richte mich nach den Empfehlungen des VDS (Verband deutscher Sprecher e.V.)

Detaillierte Infos in PDF Format finden sie HIER

Tonstudio oder Homestudio

Am liebsten komme ich zu ihnen in das Tonstudio. Die Qualität der Aufnahme, sowie die Erarbeitung der Kundenwünsche sind meine oberste Priorität und lassen sich dort am besten erfüllen.

Es besteht auch die Möglichkeit Aufträge in meinen Homestudio einzusprechen, wenn es zum Beispiel mal schnell gehen muss oder eine andere Zusammenkunft nicht möglich ist.

  • Sprecherkabine
  • Windows PC
  • Mikrofon Rode-NT1 A
  • Interface Behringer Xenyx 302USB
  • Programm Audacity
  • ZOOM oder Telefonkonferenz

SESSION FEE

Alternativ zu einzelnen Layouts kann eine pauschale Session Fee gebucht werden.

Im Vorfeld buchbar steht die Sprecherin/der Sprecher dem Studio, den Kreativen und den Kunden eine Stunde für die gestalterische Arbeit an Text und Spots zur Verfügung. In dieser Zeit kann an verschiedenen Textvarianten, auch für verschiedene Spots eines Kunden und einer Marke gearbeitet werden. Auch Texte zur internen Nutzung (z.B. Casefilme, MakingOfs, Vorstandspräsentationen etc.) können in diesem Rahmen mit aufgenommen werden.

Ein Überschreiten der 60 Minuten wird nach den Maßstäben der Kulanz und Arbeitsatmosphäre gehandhabt, sonst in 30-Minuten-Schritten weiter gezählt.

BeschreibungGage
Unabhängig von der Anzahl der gesprochenen Varianten:600,00 €

Beispielgagen für „unpaid Media“

IMAGE-/INDUSTRIEFILM(unpaid media)Verwertung €NutzungsdauerAnmerkungen / Erklärungen
bis 2 Min. Textlänge (Grundgage)350zeitlich unbegrenztinkl. YouTube, Vimeo, SocialMedia, Messevideo, Präsentationen, DVD, Tagungsintro, App, etc.
TELEFONANSAGE
Warten / Mailbox / AB – bis 3 Module250zeitlich unbegrenztmax. Länge je Modul: 30 Sek.
jedes weitere Modul50zeitlich unbegrenztmax. Länge je Modul: 30 Sek.
Werbespot in Warteschleife2501 Jahr

Redaktionelle Inhalte, Dokumentarfilme, TV-Reportagen

HAUPTSPRECHER (Kommentar)10 bis 18 Euro pro Netto-Sendeminute
NEBENSPRECHER (OverVoices)50% bis 100% der Hauptsprechergage
Mindestgage pro Sprecher pro Sendung150 Euro
Stundenpauschale OverVoices (für mehrere Sendungen für Spartensender)ab 180 Euro

Man könnte stundenlang zuhören….. tolle Stimme

Barbara, kannst du bitte Hörbücher sprechen? So viele höre ich nicht, weil die Stimme nervt aber deine würde ich alle hören!

Hammer 👍👌Ich bekam Gänsehaut

FEEDBACK


Ich freue mich auf gemeinsame Projekte

%d Bloggern gefällt das: